Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.  Kursanmeldung
Bitte melden Sie sich per Email: endlich-fasten@web.de zum Fastenwanderkurs an.
Ihre Anmeldung gilt als verbindlich und wird per Email bestätigt. Sollte der Kurs ausgebucht sein, werden Sie umgehend informiert.

2.  Stornierungsbedingungen
Die Stornierung muss durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen. Folgende Kosten werden fällig:
bis 30 Tage vor Antrittsbeginn: 50 Euro Stornierungsgebühr pro Fastenkurs und Teilnehmer,
ab 29.Tag bis 15.Tag vor Antrittsbeginn werden 60% der Kosten fällig und
ab 14.Tag vor Antrittsbeginn, bei Nichterscheinen oder Kursabbruch die gesamte Kursgebühr

3.  Preis
Der Gesamtpreis beinhaltet die Fastenleitergebühr, Unterkunft und Fastenverpflegung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Die Rechnungsstellung über die Fastenleitergebühr erfolgt nach Buchungsbestätigung. Der Betrag ist spätestens 30 Tage vor Fastenbeginn zu bezahlen. Erfolgt bis zu diesem Termin keine Zahlung, verfällt die Reservierung und die unter 2. aufgeführten Stornierungskosten werden fällig.

4.  Rücktritt durch den Veranstalter
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Fällt der Fastenwanderkurs aufgrund einer zu geringen Teilnehmeranzahl (unter 5 Personen) aus, wird der Kunde spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn darüber schriftlich informiert. Er erhält den Reisepreis zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Fällt die Veranstaltung aufgrund einer schweren Erkrankung der Kursleiterin kurzfristig aus, erhält der Kunde ebenfalls den vollständigen Reisepreis zurück, weitere Ansprüche können nicht erhoben werden.
 
5.  Wer darf nicht fasten?
Bitte beachten Sie, dass ich ausschließlich „Fasten für Gesunde“ anbiete. Bei bestimmten Erkrankungen darf nur unter ärztlicher Aufsicht gefastet werden.

Fasten für Gesunde ist auszuschliessen bei:
• Suchtkrankheiten wie Alkohol- und Drogenabhängigkeit
• krankhaften Ess-Störungen
• Schwangerschaft und Stillzeit
• medikamentenpflichtiger Bluthochdruck
• medikamentenpflichtiger Diabetes
• Depressionen unter Medikamenteneinnahme
• ständiger Medikamenteneinnahme, mit Ausnahme sanft wirkender Pflanzenheilmittel

Folgende Erkrankungen sollten Sie bitte mit Ihrem behandelnden Arzt abklären:
regelmäßige kontrollbedürftige Medikamenteneinnahme
Diabetes mellitus
Bluthochdruck
Schilddrüsenüberfunktion
stark adipöse Menschen
Gleichzeitig mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie einen Gesundheitsfragebogen, der umgehend auszufüllen und an mich zurückzusenden ist.  Bei Unklarheiten bezüglich des Gesundheitszustandes halte ich persönlich Rücksprache mit Ihnen.

6.  gesundheitliche Voraussetzungen
Mit Ihrer Buchung erklären Sie, dass Sie unter keiner der oben angeführten oder anderen, hier nicht aufgeführten, schwerwiegenden Erkrankungen leiden und auch keine kontrollbedürftigen Medikamente einnehmen.
Sie erklären weiter, dass Sie sich körperlich und seelisch in der Lage fühlen, an meinem Fastenwanderkurs teilzunehmen, dass Sie selbst die Verantwortung für Ihr Handeln während der Veranstaltungsdauer übernehmen und dass Sie den Veranstalter von jeglichen Haftungsansprüchen freistellen.
Für Ihre Teilnahme an meinen Fastenwochen übernehmen Sie selbst die volle Verantwortung, der Veranstalter haftet nicht für eventuelle gesundheitliche Folgen.

7. Haftung
Jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung außerdem, dass er am Fastenseminar und allen weiteren Aktivitäten auf eigene Verantwortung teilnimmt und ausreichend versichert ist. Schadensersatzansprüche bei Sachleistungen gegenüber der Fastenleitung müssen innerhalb eines Monats nach Veranstaltungsende geltend gemacht werden. Spätere Ansprüche sind ausgeschlossen. Das gilt auch für den Fall, dass der Teilnehmer es schuldhaft versäumt hat, den Sachschaden unverzüglich vor Ort anzuzeigen. Die Fastenleitung haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Betreuung und ausschließlich für Schäden, die im Rahmen des Fastenseminars durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. Die Fastenleiterin haftet nicht für Ansprüche gegenüber Fremdleistungen oder die z.B. durch Unterbringung im vertraglich vereinbarten Hotel entstehen.
Hier gelten Haftungsbedingungen und Gewährleistungsansprüche der Fremdleister.

8. Schlußbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist der Sitz der Firma "endlich fasten" von Michaela Drewitz. 


Michaela Drewitz 
01.01.2020